Familiengruppen

„Auf dem Spuren des Ersten Weltkriegs – der Gebirgskrieg in den Dolomiten“ 

Zeit: Erste Augustwoche 

Mögliches Programm: 

Monte Pasubio – Minenkrieg im Gebirge 

Rovereto – Weltkriegsmuseum & Friedensglocke 

Lavarone – Werk Gschwend (österreichische Bunkeranlage) 

Drei Zinnen – Kriegssteige auf den Paternkofel 

Monte Piana – Stellungskrieg auf 2300 m 

 

Der genaue Zeitraum und das Programm wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern festgelegt. 

Anforderungen: Bergtouren mit bis zu 1000 Hm im Auf- und Abstieg, Klettersteige bis Schwierigkeit B/C 

Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2021 

Uwe Nickel

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.